Grundschule Nydamer Weg - News https://www.grundschule-nydamer-weg.de/ Bleiben Sie stets auf dem aktuellen Stand mit unseren aktuellen Terminen, neuen Artikeln und vielem mehr. de-de Fri, 03 Jul 2020 15:25:17 +0100 Fri, 03 Jul 2020 15:25:17 +0100 https://www.grundschule-nydamer-weg.de/feeds/index.xml GSNW HP https://www.grundschule-nydamer-weg.de/images/logo_rss.png Logo der Grundschule Nydamer Weg https://www.grundschule-nydamer-weg.de/ <![CDATA[Briefe derSchulleitung und der GBS]]>Elternschreibung Rückbuchung GBS (bis 17.06.!!!): 

2020_06_10_Elternschreiben Aenderung Ferienbetreuun g_final.pdf

GT 3FB.pdf

 

Zum Schulstart nach den Maiferien:

20.05.20: Elternbrief allg..pdf

20.05.20: Hygienemaßnahmen Schule.pdf

20.05.20: Corona-Regeln20.5.20.pdf

 

Hier finden Sie noch einmal alle Briefe der Schulleitung zur aktuelle Situation:

Hygieneplan der Behörde (18.05.2020): Hygieneplan Corona Schulen_2020-04-21.pdf

01.04.2020: Elternbrief 3 Corona.pdf

20.03.2020 : Elternbrief 2 Corona.pdf

14.03.2020: Elternbrief Corona 1.pdf

 

Briefe der Rudolf-Ballin-Stiftung/GBS:

09.04.2020: Elternbrief_GBS.pdf

...]]>
<![CDATA[Startseite]]>Herzlich willkommen auf der Homepage der Grundschule Nydamer Weg!


Elternschreibung Rückbuchung GBS (bis 17.06.!!!): 

2020_06_10_Elternschreiben Aenderung Ferienbetreuun g_final.pdf

GT 3FB.pdf


Abfrage GBS Sommerferien:

Ferienanmeldung für die Sommerferien 2020, Rückmeldung bis zum 05.06.2020 
Abfrage Sommerferien 2020.pdf

Zum Schulstart nach den Maiferien:


Aktueller Brief der Schulleitung (20.05.20): Elternbrief allg..pdf

Ausführlicher Hygieneplan der Schule: Hygienemaßnahmen Schule.pdf

Coronaregeln: Corona-Regeln20.5.20.pdf


Hygiene Plan der Behörde (18.5.2020): <![CDATA[Kooperation mit der Schule]]>Eine enge, wertschätzende Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schule ist für uns selbstverständlich. Durch die unterschiedlichen Kompetenzen der verschiedenen Professionen im Ganztag werden die Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung gefördert und unterstützt. Gemeinsame Projekte ermöglichen die inhaltliche Verzahnung von Vor- und Nachmittag und gemeinsame Feste und Feiern begünstigen das Zusammenwachsen am Standort.

 

...]]>
<![CDATA[Ferienbetreuung]]>Die ganztägige Betreuung in den Hamburger Schulferien und an Brückentagen stellt ein festes Angebot an unserer Ganztagsschule dar. Unsere Ferienbetreuung steht dabei allen dafür angemeldeten Kindern zur Verfügung.

Wir bieten den Kindern in den Ferien ein abwechslungsreiches Programm an. Die Projekte und Themen orientieren sich dabei an den verschiedenen Jahreszeiten. Ob Ausflüge in die Stadt und in die Natur oder vielfältige Bastel- und Spielangebote in der Schule und auf dem Schulgelände – wir bieten den Kindern abwechslungsreiche und entspannte Ferien. Unsere Angebote werden von den Pädagogen altersgerecht und flexibel geplant. Dies schafft Gestaltungsspielräume, um auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Kinder, wie etwa die Möglichkeit zum Rückzug, jederzeit eingehen zu können.

Die verbindliche Anmeldung über das GBS-Büro findet vor den jeweiligen Ferien durch eine Ferienabfrage via Elternbrief über die Postmappe Ihres Kindes/Ihrer Kinder statt.



 

Herbstferienprogramm:                   04.10.-18.10.2019

 

Brückentag:                   ...]]><![CDATA[Das Team der GBS]]>Unser multiprofessionelles Team

Die Kinder werden am Nachmittag von qualifizierten MitarbeiterInnen (u.a. SozialpädagogInnen, Sozialpädagogische Assistenten, ErzieherInnen, HeilerziehungspflegerInnen) innerhalb einer altershomogenen Gruppe betreut.

Ihre AnsprechpartnerInnen sind:

  • die pädagogischen Mitarbeiter in den Gruppen,

  • Frau Juliane Hübener (Leitende Koordinatorin GBS),

  • Frau Liza Körner (Fachkoordinatorin GBS),

  • Frau Martina Mühlhause (Unterstützung im GBS Büro),

  • Frau Gisela Hinz (Schulbüro)

Unser Schulstandort ist auch Ausbildungsstätte für angehende ErzieherInnen. Die Auszubildenden werden von unseren pädagogischen Mitarbeitern und Lehrkräften angeleitet und arbeiten unter deren Aufsicht direkt mit Ihrem Kind/Ihren Kindern.

 

...]]>
<![CDATA[Vorschulklassen, Frau Martinez Griese und Frau Thiede]]>Wir Vorschüler sind zwar die jüngsten an der Schule, aber wir haben mächtig viel zu tun.

Unsere besonderen Erlebnisse und Ausflüge sowie natürlich unsere Klassenreise hält jedes Kind in seinem Tagebuch fest. Auf den folgenden Bildern könnt ihr Auszüge aus diesen Tagebüchern bewundern.

Deckblatt

mein erster Schultag

Am ersten Schultag gab es für uns eine richtige Einschulungsfeier - wie für die Großen...

Einschulungsaufführung

...Ein Klasse hat sogar ein Theaterstück aufgeführt.
Kaa, die Sandnatter

Unsere Praktikantin hat eine Sandnatter mit dem Namen Kaa zu Hause im Terrarium. Heute zur Frühstückspause hat ihre Mutter uns mit Kaa in der Schule besucht. Wir durften Kaa streicheln und uns eine alte Haut von ihr ansehen.
Busfahrt zum Schemmannspielplatz

Unser erster Ausflug ging zum Spielplatz Schemmannstraße. Wir haben uns an der Schule getroffen und sind dann mit dem Linienbus zum Spielplatz gefahren.
Wir stellen uns vor mit kleinen Gedichten,
es ist nur wenig, was wir berichten,
denn eine Grundschullehrerin zu sein
das schließt so vieles zusammen ein.
Ob Mathematik, Deutsch, Sport oder Singen,
ein jeder von uns muss es vollbringen,
ob Zeichnen, Theater und Sachunterricht,
wir alle sind ständig in der Pflicht.
Was uns eint ist das Lehren , die Freude am Tun,
wir sind emsig und eifrig und werden nicht ruhn,
denn den Kindern zu helfen mit Liebe und Kraft,
das haben wir stets in der Schule geschafft.
Also lest das Gedicht und hört euch an,
was unser Kollegium darstellen kann:

Folgende Lehrer sind noch nicht aufgeführt:
(Wir arbeiten gerade an neuen Gedichten und Bildern und sind in Kürze wieder vollständig vertreten)

  • Lena David
  • Meike Jürgens
  • Nadja Martinez Griese
  • Kathrin Gross
  • Lena Schöttler
  • Monika Dewitz (Hausmeisterin)
...]]><![CDATA[Aktionstage "Zu-Fuß-zur-Schule" - Nydam Kids 2019]]>

 

Durch die Initiative des Elternrates starteten auch in diesem Jahr die Aktionstage "Zu-Fuß-zur-Schule" Nydam Kids.

Im September ist immer der internationale Tag "Zu Fuß zur Schule". An diesem Tag werden alle Kinder aufgefordert, sich zu bewegen und zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad in die Schule zu kommen.
Dieser Tag wird von unserem Elternrat mit zwei Aktionswochen unterstützt.

So werden unsere Schüler besonders aufgefordert, ihren Schulweg selbstbewegt zurückzulegen.
Kinder, die beispielsweise aufgrund zu großer Entfernung zum Wohnort mit den Auto gebracht werden müssen, haben die Möglichkeit sich wieder an den Treffpunkten aus den vergangenen Jahren zu treffen , um die letzten 200 bis 300 m zu Fuß zu gehen.

Jedes Kind hat eine Stempelkarte bekommen, in die jeden Morgen vor der Schule ein Stempel  eingetragen wird, wenn das Kind seinen Schulweg eigenständig zurückgelegt hat.
Alle Kinder, die am Ende der Aktionstage mehr als sieben Stempel gesammelt haben, erhalten eine kleine Überraschung.

Rückfragen zu dieser Aktion gerne an elternrat@grundschule-nydamer-weg.de

Wir freuen uns, wenn diese Aktion unterstützt wird, und viele Kinder "zu Fuß" kommen, denn so haben sie die Möglichkeit auf mehr Bewegung, lernen sich zu orientieren und erleben ihre Umwelt viel bewusster,

...]]><![CDATA[Einschulung 2019]]>Am 13./14.8.2018 waren wir dann endlich wieder komplett - die neues 1. Klassen und Vorschüler wurden eingeschult!

Mit der Begrüßung durch unsere Schulleiterin Frau Gohlke und  einem wunderbaren Theaterstück der Klasse 4a begannen die Einschulungsfeiern in der Aula - vielen Dank hier noch einmal an Frau Siekendieck.
Danach wurden die Kinder ihren Klassen zugeteilt und lernten ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer kennen.

 

 

Allen ganz herzlich Willkommen an der Grundschule Nydamer Weg!

...]]>
<![CDATA[Der Schulverein (Schuljahr 2019/2020)]]>Der Schulverein ist eine Initiative der Eltern unserer Schule. Er wurde 1978 gegründet. Dem ehrenamtlichen Vorstand gehören acht Mitglieder der Elternschaft und ein Beauftragter der Schulleitung an. Der Vorstand trifft sich in der Regel etwa sechs Mal im Jahr, um anstehende Projekte zu diskutieren und über Anträge und Mittelvergaben zu entscheiden. Ein Kassenprüfer prüft am Ende des Geschäftsjahres die Bücher und die Konten des Vereins und berichtet darüber in der jährlichen Mitgliederversammlung.

Die Mehrheit aller Eltern unterstützt den Schulverein mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 15 Euro und Spenden. Zusätzliche Einnahmen erhält der Schulverein durch Erlöse aus Veranstaltungen (bspw. Flohmärkte, Laterne laufen, Einschulung, "Schnuppertag" usw.).

Grundsätzlich ist der Schulverein bestrebt, immer dort helfend einzuspringen, wo die sonstigen Finanzierungsmittel ausgeschöpft sind, eine Förderung aber im Sinne des Schulprogramms sinnvoll ist. Das können Bücher als Ergänzung zum Unterricht sein, Bastelutensilien, aber auch die an unserer Schule so beliebten Fahrzeuge für die Aktive Pause. Er übernimmt jedoch keine Ausgaben, die von der Schulbehörde getragen werden müssen.

So hat der Schulverein beispielsweise vor einigen Jahren den Schulhof unter Mithilfe von engagierten Eltern neu gestaltet. Es wurden neue Spielgeräte angeschafft und zusätzliches Lehrmaterial für den Unterricht gekauft.


1. Vorsitzender: Jan Lamprecht
2. Vorsitzende: Carolin Küster

Kontakt: schulverein@grundschule-nydamer-weg.de

Die Satzung des Schulvereins: Satzung Schulverein Nydamer Weg 4.pdf

 

...]]>