...endlich Frühling...
Fasching 2018
27.02.2018
Prinzessinnen, Zauberer, Nonnen, Ninjas und viele andere Gestalten tanzten und feierten am Rosenmontag lustig durch unsere Schule. Zu Beginn feierte jede Klasse für sich. Die Kinder haben sich d...
Schnee - Schnee - Schnee
27.02.2018
... der Winter hat uns zur Zeit fest im Griff und zaubert eine schöne Winterlandschaft auf unseren Schulhof.   Unsere Schüler haben dabei viel Spaß und viele kommen morgens...
Fahrradaktionstag 2018
11.02.2018
Am 23.05.2018 findet am Nachmittag auf dem Schulhof unserer Schule wieder ein großer Aktionstag rund ums Fahrrad statt. Die Hamburger Verkehrswacht baut einen Fahrradparcours auf. Den kön...
Mo., 30.04.2018
   Brückentag - schulfrei
Di., 01.05.2018
   Maifeiertag
Mo., 07.05.2018 - Fr., 11.05.2018
   Maiferien
Di., 29.05.2018
   Trommelzauber
Mo., 04.06.2018 - Fr., 22.06.2018
   Zeugniskonferenzen alle Klassen
Ordnerinhalt:
Chronik
01.02.2017

Die Chronik unserer Schule

30. Juni 2016

Großes Sommerfest "Wir sind Kinder dieser Welt. Dieser einen Welt"

12. Mai 2016

Erstmalig große Aktion zum Welttag des Buches

17. März 2015

Eröffnung der neuen Schülerbücherrei

23. Mai 2014

Festakt mit großem Sommerfest zum 40jährigen Bestehen der Schule

Januar 2014

Umzug der Klassen in das neue Schulgebäude

18.-20. November 2013

Die Schulinspektion besucht die Schule

August 2013

Die ganztägige Bildung und Betreuung startet. Kooperationspartner ist die Rudolf-Ballin-Stiftung

August 2013

Die Schule hat ein Leitbild und ein neues Logo entwickelt

13. Juni 2013

Schulausflug zum Trappenkamp

Oktober 2012

Beginn des Zubaus von 6 Klassenräumen und einer Kantine

18. Juni 2012

großes Schulfest mit Einweihung des umgebauten Schulhofes

5.-11. Juni 2011

Der Mitmachzirkus Lari Fari ist wieder an der Schule

Anfang 2011

Die Schule erhält das Gütesiegel "Klimaschutzschule"

August 2010

Die Klassen 2, 3, und 4  der Grundschule Oldenfelde ziehen in den Nydamer Weg um. Vier Klassen lernen in Containerklassenräumen

10. Juni 2010 Der Trommelzauber reist mit der Schule durch Afrika.
15. Juni 2009 Schulausflug zum Trappenkamp
4. - 8. Juni 2007 Mitmachzirkus Lari Fari
1. August 2006 Frau Kripke wird stellvertretende Schulleiterin.
8. Mai 2006 Der Trommler kommt.
1. August 2005 Herr Stroink übernimmt die Hausmeisterstelle.
31. Juli 2005 Der Hausmeister, Herr Timmann, geht in den Ruhestand.
Juni 2005 Schulausflug zum Wildpark Eekholt
27. August 2004 Sommerfest
1. August 2004 Frau Garbe übernimmt die Stellvertretung.
31. Juli 2004 Frau Pietz, die stellvertretende Schulleiterin, scheidet aus dem Berufsleben aus.
Sommer 2003 Der Zirkus Lari Fari ist wieder für 1 Woche an der Schule
November 2002 Als Abschluss der Projektwoche "Dritte Welt" wird dem H.E.L.G.O. Projekt von Herrn Dr. Meyer-Hamme eine Spende übergeben
Sommer 2002 Nach einem starken Regenwassereinbruch im Verwaltungstrakt, beginnt endlich die seit Jahren beantragte Grundsanierung der Schule. Diese ist im Jahr 2004 noch nicht beendet und wird stetig fortgeführt
Mai 2002 Frau Gohlke übernimmt die Leitung der Schule
Januar 2002 Frau Kressel wird frühpensioniert. Die Schulleiterstelle wird frei
Sommer 2001 Der Schulverein übergibt der Schule das Spielgerätehaus. Die 19 Fahrgeräte, die von der Schule angeschafft wurden, können nun von den Schülern genutzt werden
Sommer 2000 Nach einer 3-jährigen Planungs- und Bauzeit wird der neugestaltete Schulhof mit einem großen Sommer-Spiele-Fest eingeweiht
Juni 1999 Im Rahmen einer Projektwoche mit dem Zirkus Lari Fari wird das 25-jährige Bestehen der Schule gefeiert
Schuljahr 1998/1999 Einführung der VHGS (Verlässliche Halbtagsgrundschule)
August 1998 Der Pavillon wird abgerissen
Sommer 1998 bis Oktober Lagerhallenerweiterungsbau der Firma Globetrotter
Sommer 1998 Beginn der Neugestaltung des Schulhofes
Ab Frühjahr 1997 Verhandlungen mit der Firma Globetrotter und der BSJB um die Abgabe eines Teilstücks des Schulgeländes zugunsten einer Lagerhallenerweiterung; damit verbunden sein würde der Abriss des seit Januar 1991 wegen Asbestverseuchung leer stehenden Pavillons und eine Neugestaltung des Schulhofes. Parallel dazu Elterninitiativen zur Schaffung weiterer Hortplätze.
Dezember 1996 Die neue Schulleiterin Frau Janina Kressel nimmt ihre Arbeit auf.
01.04.1996 Die Schulleiterin Frau Renate Piesack geht in den Ruhestand.
August 1994 20jähriges Bestehen der Schule
August 1993 Bosnische Flüchtlingskinder aus der Boehn-Kaserne werden eingeschult, gleichzeitig wird eine Auffangklasse für ältere Kinder eingerichtet.
Frühjahr 1989 Mit Unterstützung des Gartenbauamtes, des Schulvereins, dem WWF und dem Botanischen Garten legen Kinder der 3. und 4. Klassen einen Teich an.
Juni 1987 Ein neuer Schulgarten wird angelegt.
Januar 1986 Übergabe der Turnhalle, die an der Stelle des Schulgartens entstanden ist.
08.1982 - 31.01.91 Die Außenstelle der Sprachheilschule Ratsmühlendamm (heute an der Schule Kamminer Straße) wird im noch vorhandenen Pavillon untergebracht.
Sommer 1980 Die Schule wird reine Grundschule.
Frühjahr 1979 An der Stelle des abgebauten Pavillons wird ein Schulgarten angelegt
Mai 1978 Ein Pavillon wird abgebaut
Schuljahr 1977/78 Einführung eines Schulkindergartens
Sommer 1977 Eltern bauen Spielgeräte auf dem Schulhof auf
November 1976 Verwaltungsbau mit Mehrzweckhalle (einschl. Bühne) wird bezogen.
März 1975 Bezug des heutigen Klassentraktes (Knochen)
13.08.1974 Gründung der Schule Nydamer Weg unter der Leitung von Frau Piesack, bestehend aus 2 Pavillons für jeweils zwei 1., 2., 5. und 6. Klassen

 

Unser Schulwappen

Woher kommt der Name Nydam

Näheres zum Nydamboot (Teil 1)

Näheres zum Nydamboot (Teil 2)

Artikel veröffentlicht: 19.01.2011 - 00:00:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: 01.02.2017 - 12:38:49 Uhr
Artikel drucken - Zum Seitenanfang