12.02.2018 - Fasching
Fahrradaktionstag 2018
11.02.2018
Am 23.05.2018 findet am Nachmittag auf dem Schulhof unserer Schule wieder ein großer Aktionstag rund ums Fahrrad statt. Die Hamburger Verkehrswacht baut einen Fahrradparcours auf. Den kön...
Es weihnachtet sehr...
11.02.2018
Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien traf sich die gesamte Schulgemeinschaft zum gemeinsamen Singen und Musizieren, um sich auf die schönen besinnlichen Tage gemeinsam einzustimmen. Im...
Paten - wie es bisher weiterging...
11.02.2018
Wie bereits hier schon einmal berichtet, haben der Jg. 1 und der Jg. 4 ein Patenprojekt begonnen. Nachdem wir uns alle besser kennengelernt haben, haben wir viele weitere Unterrichtsstunden miteinand...
Mo., 05.03.2018 - Fr., 16.03.2018
   Frühjahrsferien
Mi., 21.03.2018
   Frühlingsbasteln (vormittag)
Mo., 30.04.2018
   Brückentag - schulfrei
Di., 01.05.2018
   Maifeiertag
Mo., 07.05.2018 - Fr., 11.05.2018
   Maiferien
Ordnerinhalt:
Kursangebot
06.12.2017

Unser Bildungs- und Betreuungsangebot am Nachmittag setzt sich aus kreativen, künstlerischen, sportlichen und musikalischen Angeboten zusammen, die von den Kindern neigungsorientiert wahrgenommen werden. Darüber hinaus ergeben sich auch Gelegenheiten für frei gewählte, ungeplante Beschäftigungen während dieser Angebotszeiten. Unsere vielfältigen Freizeitangebote, Förder- und Neigungskurse sind fest in den Nachmittag integriert. Zahlreiche Kurse werden dabei von Kooperationspartnern aus dem Sozialraum angeboten. Neben dem Meiendorfer Sportverein e.V. und dem Rahlstedter Hockey- und Tennisclub e.V., die ein bis zwei Mal wöchtlich verschiedene Ballsportarten an unserer Schule anbieten, ist auch der Tanzsportverein Club Saltatio e.V. mit verschiedenen Tanzangeboten vertreten.

Auch von unseren pädagogischen Fach- und Zusatzkräften gestaltete Kurse (Forschen, Fußball, Phantasiereise, Kochen etc.) finden im Rahmen der Nachmittagsbetreuung statt. Bei der Auswahl und Zusammenstellung der Kurse orientieren wir uns stets an den Interessen und Wünschen der Kinder.

  

Wie funktioniert die Kurswahl?

Die Kursanmeldungen finden zu Beginn eines Schuljahres bzw. Schulhalbjahres statt. Dazu erhalten die Kinder ein Kurswahlheft, das über alle Kursangebote informiert und einen Kurswahlzettel enthält. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich jeweils innerhalb von zwei Schnupperwochen verschiedene Kurse anzuschauen. Die Aus- und Abgabefristen können der Jahresterminplanung entnommen werden bzw. werden in der Rubrik "Aktuelles in der GBS" veröffentlicht.

 

Offene Angebote

Für die Jahrgänge 1 bis 4 bieten wir die offenen Angebote im Wechsel jeweils über einen Zeitraum von 8 Wochen an, so dass jedes Kind die Möglichkeit hat, im Laufe des Schuljahres an jedem offenen Angebot teilzunehmen. Für die Vorschulkinder bieten wir separate Angebote an.Die Teilnahme an den offenen Angeboten ist freiwillig. Die Kinder können sich täglich für die jeweilig zur Verfügung stehenden Angebote entscheiden.

 

Allgemeine Informationen zur Kurswahl

  • Die Wahl eines Kurses ist freiwillig, die Anmeldung ist dann jedoch verpflichtend.
  • Jedem Kind kann der Besuch eines Kurses oder zweier Kurse zugesichert werden (je nachdem, ob Ihr Kind die Nachmittagsbetreuung an drei, vier oder fünf Tagen besucht).
  • Auf Grund der begrenzten Plätze können leider nicht alle (Erst-)wünsche erfüllt bzw. berücksichtigt werden (dies gilt insbesondere für Kurse, die mehrmals hintereinander von den Kindern besucht werden wollen).
  • Sollte Ihr Kind seinen Kurs an einem Tag nicht besuchen können, muss dies schriftlich im GBS-Büro bzw. der Kursleitung mitgeteilt werden.

 

Kursplan SJ 2017_2018.PDF

 

 

 

 

Artikel veröffentlicht: 15.03.2015 - 21:22:55 Uhr
Zuletzt bearbeitet: 06.12.2017 - 11:10:27 Uhr
Artikel drucken - Zum Seitenanfang