Grundschule Nydamer Weg - News http://www.grundschule-nydamer-weg.de/ Bleiben Sie stets auf dem aktuellen Stand mit unseren aktuellen Terminen, neuen Artikeln und vielem mehr. de-de Sun, 25 Feb 2018 09:25:25 +0000 Sun, 25 Feb 2018 09:25:25 +0000 http://www.grundschule-nydamer-weg.de/feeds/index.xml GSNW HP http://www.grundschule-nydamer-weg.de/images/logo_rss.png Logo der Grundschule Nydamer Weg http://www.grundschule-nydamer-weg.de/ <![CDATA[Mittagessen]]>

Im Anschluss an die Unterrichtszeit beginnt das Mittagessen jahrgangsbezogen und mit festen Bezugspersonen. Entsprechend der jeweiligen Unterrichtszeiten wird das Mittagessen in mehreren Schichten abgehalten. Die Kinder erhalten damit die Möglichkeit, ihr Mittagessen in einer angenehmen Atmosphäre einzunehmen.

12:30 Uhr     Vorschulkinder

13:00 Uhr     Mo, Mi, Fr: 1.+2. Kl.

                     Di, Do: 3.+4. Kl.

13:30 Uhr     Mo, Mi, Fr: 3.+4. Kl.

                     Di, Do: 1.+2. Kl.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat für uns einen hohen Stellenwert. Mit der Rudolf-Ballin-Stiftung e.V. als Caterer bieten wir den Kindern eine abwechslungsreiche, gesunde und kindgerechte Ernährung.

Das Mittagessen wird entsprechend unseres Ernährungskonzeptes täglich frisch in der benachbarten Kita „Die Urmelis“ gekocht. Lebensmittelunverträglichkeiten werden dabei selbstverständlich berücksichtigt. Das Mittagessen wird von unseren Fachkräften begleitet.


Unser Küchenchef geht gerne auf Wünsche, Vorschläge und Kritik der Kinder ein.

 

Mittagessenabrechnung

Der Höchstsatz für eine Mahlzeit beträgt 3,50€ und ist sozial gestaffelt. Die Abrechnung erfolgt durch das GBS-Büro in dem Folgemonat. Wir berechnen das Mittagessen, anhand der angemeldeten Tage, sofern Sie Ihr Kind nicht 24 Stunden vorher (bis 13 Uhr am Vortag) abgemeldet haben. Sie erhalten von uns eine R...]]><![CDATA[Fahrradaktionstag 2018]]>Am 23.05.2018 findet am Nachmittag auf dem Schulhof unserer Schule wieder ein großer Aktionstag rund ums Fahrrad statt.

Die Hamburger Verkehrswacht baut einen Fahrradparcours auf. Den könnt ihr nach erfolgreicher TÜV-Prüfung durch die Polizei dann befahren und eure Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Dazu hat die Verkehrswacht noch einen Infostand und beantwortet gerne eure Fragen. Später kommt dann auch noch der Verkehrskasper…

Wer kann kommen: die Schüler unserer Schule, Geschwister, Nachbarskinder,… jeder, der sich ausprobieren will!

Voraussetzungen: ein verkehrssicheres Fahrrad, ein Fahrradhelm, Spaß


Bei kleineren Mängeln versuchen wir euch zu helfen, allerdings wirklich nur Kleinigkeiten (Reifen aufpumpen, Bremse nachstellen, Sattel-/Lenkerposition verändern, …). Helfende Hände von erfahrenen Fahrradbastlern sind herzlich willkommen!

Wie in den letzten Jahren ist es ein großes Spektakel mit dutzenden Kindern, Eltern und Freunden auf das wir uns auch in diesem Jahr bei hoffentlich gutem Wetter wieder freuen.

Habt ihr Fragen? Dann schreibt an elternrat@grundschule-nydamer-weg.de!

...]]>
<![CDATA[Es weihnachtet sehr...]]>Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien traf sich die gesamte Schulgemeinschaft zum gemeinsamen Singen und Musizieren, um sich auf die schönen besinnlichen Tage gemeinsam einzustimmen.

Im Anschluss las besondere Tradiotion an unserer Schule, dürfen die 4. Klassen das Knusperhäuschen plündern, dass die gesamte Vorweihnachtszeit unsere Pausenhalle schmückt und jedes Jahr vom Schulverein gebastelt wird.

Nun wünschen wir allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2018!

...]]>
<![CDATA[Paten - wie es bisher weiterging...]]>Wie bereits hier schon einmal berichtet, haben der Jg. 1 und der Jg. 4 ein Patenprojekt begonnen.

Nachdem wir uns alle besser kennengelernt haben, haben wir viele weitere Unterrichtsstunden miteinander verbracht. Wir waren zusammen in der Bücherrei. Mal haben die "Großen" ihr Leiblingsbuch mitgebracht und den "Kleinen" vorgelesen - ein anderes Mal genau andersherum und die Erstklässler haben gezeigt wie toll sie schon lesen gelernt haben.


Außerdem waren wir zusammen im PC-Raum und die Erstklässler haben von ihren Paten eine Einführung in die Matheprogramme an unserer Schule bekommen.
Besonders schön war auch das gemeinsame Basteln in der Vorweihnachtszeit: hier haben die Klassen zusammen ihren Nikolausschuh gebastelt.

  


In der letzten Woche waren wir gemeinsam in unserem Sinusraum und haben zusammen die verschiendenen Mathespiele gespielt.

Beide Jahrgänge freuen sich immer richtig auf unsere "Patenstunden" und auch in den Pausen wird hier und da gemeinsam gespielt.
Nach einem halben Jahr für uns das Fazit: Bisher ein total tolles Projekt.

...]]>
<![CDATA[Schuljacken]]>Was im Sommer so wunderbar mit unseren Schul-T-Shirts begann, haben wir jetzt mit großer Unterstützung unseres Schulvereins weitergeführt - Wir können jetzt auch Schuljacken zum Kauf anbieten und die ersten 80 Kinder tragen sie jetzt schon sehr gerne.
Im November bei unseren Laternenfest konnten die ersten Bestellungen verteilt werden.
So sehen sie aus...

In der nächsten Woche erhalten die Eltern über die Ranzenpost wieder die Möglichkeit eine Jacke zu bestellen.

...]]>
<![CDATA[10 Finger schreiben - ein Projekt für unsere Frühaufsteher]]>Auf Initiative von Frau Kripke bekommen unsere 4.Klässler dieses Schuljahr die Möglichkeit, an einem "10 Finger schreiben Programm" teilzunehmen.

Frau Kripke öffnet den PC-Raum um 7.30 Uhr und wer möchte und auch bereit zur regelmäßigen Teilnahme ist, darf eine halbe Stunde vor Unterrichtsbeginn hier arbeiten.
Und nicht nur die Schüler sind begeistert - es gibt auch einige Eltern, die hier gerne mitmachen.

...]]>
<![CDATA[Schließzeiten]]>Unsere MitarbeiterInnen bilden sich ständig weiter – einzeln oder im Team. An zwei Schließtagen im Jahr setzen wir uns alle zusammen mit pädagogischen Themen und/oder unserem pädagogischen Konzept auseinander. Des Weiteren findet in den Hamburger Sommerferien eine dreiwöchige Schließzeit statt. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, Ihr Kind/Ihre Kinder in dieser Zeit zu betreuen, bieten wir eine Notbetreuung an einer unserer Partnereinrichtung an (GBS Schülernest und GBS Am Sooren).           

An folgenden Tagen findet keine Betreuung am Nachmittag (GBS) und in den Ferien statt:

 

Weihnachtsschließzeit:

27.12.2017 – 29.12.2017 

Teamtag/ Ganztagskonferenz:

02.02.2018

Sommerschließzeit:

23.07.2018 - 10.08.2018

Teamtag/Ganztagskonferenz:

15.08.2018

 

Auch von unseren pädagogischen Fach- und Zusatzkräften gestaltete Kurse (Forschen, Fußball, Phantasiereise, Kochen etc.) finden im Rahmen der Nachmittagsbetreuung statt. Bei der Auswahl und Zusammenstellung der Kurse orientieren wir uns stets an den Interessen und Wünschen der Kinder.

  

Wie funktioniert die Kurswahl?

Die Kursanmeldungen finden zu Beginn eines Schuljahres bzw. Schulhalbjahres statt. Dazu erhalten die Kinder ein Kurswahlheft, das über alle Kursangebote informiert und einen Kurswahlzettel enthält. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich jeweils innerhalb von zwei Schnupperwochen verschiedene Kurse anzuschauen. Die Aus- und Abgabefristen können der Jahresterminplanung entnommen werden bzw. werden in der Rubrik "Aktuelles in der GBS" veröffentlicht.

 

Offene Angebote

Für die Jahrgänge 1 bis 4 bieten wir die offenen Angebote im Wechsel jeweils über einen Zeitraum von 8 Wochen an, so dass jedes Kind die Möglichkeit hat, im Laufe des Schuljahres an jedem offenen Angebot teilzunehmen. Für die Vorschulkinder bieten wir separate Angebote an.Die Teilnahme an den offenen Angeboten ist freiwillig. Die Kinder können sich täglich für die jeweilig zur Verfügung stehenden Angebote entscheiden.

 

Allgemeine Informationen zur Kurswahl

  •  

    Initiative 3x1 macht stark!

    Im März 2015 haben wir uns erfolgreich für das Bildungsprogramm „3x1 macht stark!“ mit einer Projektdauer von 2 Jahren beworben. Das Bildungsprogramm „3x1 macht stark!“ wird von der Kinderrechtsorganisation Save the Children Deutschland e.V. mit Unterstützung der Postbank durchgeführt. Das Programm zielt darauf ab, eine vertrauensvolle Bildungspartnerschaft zwischen Eltern und den Pädagoginnen und Pädagogen nachhaltig zu stärken, sodass die Kinder sofort und verlässlich mehr Aufmerksamkeit, Wertschätzung sowie Bildungs- und Teilhabemöglichkeiten im familiären Alltag und in den Bildungseinrichtungen erfahren.

    3x1_Leporello.pdf

    3x1_Poster.pdf

    STC_3x1_Infoblatt.pdf

     

    2. Projektjahr 2016/2017 - Gemeinsames Schulsong-Projekt

    Im zweiten Projektjahr widmeten wir uns einem neuen spannenden Thema: ein gemeinsamer Schulsong für unsere Schule. Gemeinsam hieß es, mit professioneller Unterstützung des Musikpädagogen Leonard Hahn (www.lalaleo.de) und des Vocal Coachs Jennifer Böttcher einen Schulsong zu erarbeiten und in einem Tonstudio aufzunehmen. Dazu haben wir uns mit den Klassen- und Musiklehrern auf die Suche nach Gesang...]]><![CDATA[]]>